Gelungener Neustart des Talentschuppens Hochsauerland

Der Talentschuppen Hochsauerland bietet Kindern eine motorische und athletische Grundausbildung

Winterberg. Einen gelungenen Neustart erlebte jetzt der Talentschuppen Hochsauerland. 40 Kinder von 5 bis 11 Jahren machten die Sporthalle des Gymnasiums Winterberg unsicher. Den Anfang machte die Altersgruppe von 5 bis 7 Jahren. Nach der Begrüßung und der Erwärmung ließ ein Abenteuer- und Ninja-Parcours keine Langeweile aufkommen. Im Anschluss konnten die älteren Kinder ebenfalls den neuangepassten Parcours auf Herz und Nieren testen. Strahlende Augen und hochrote Kinderköpfe zeigten den Trainern, dass die Kinder Freude und Spaß am Training hatten.
Interessierte Kinder sind jederzeit willkommen. Die erste Gruppe umfasst den Altersbereich von 5-7 Jahren in der Zeit von 16-17 Uhr und die zweite Gruppe das Alter von 8-11 Jahre zwischen 17 und 18 Uhr. Das Training findet immer montags in der Sporthalle des Gymnasiums Winterberg, Ursulinenstraße 24, während der Schulzeiten statt. Trainingsschwerpunkt ist die motorische und athletische Grundausbildung. Die Kinder haben durch die Kooperation mit den hiesigen Vereinen die Möglichkeit, die verschiedenen Sportarten in und um Winterberg kennen zu lernen. Ausrichter ist die NRW-Sportschule in Kooperation mit den beiden Verbänden westdeutscher skiverband e.V. und Nordrhein-Westfälischer Bob- und Schlittensportverband e.V.
Traditionell werden vom Talentschuppen die Sommer- und Winterolympiade durchgeführt. Das Training ist für die teilnehmenden Kinder kostenlos.

Für Fragen oder weitere Informationen steht Benjamin Piel unter piel@gymnasium-winterberg.de zur Verfügung.

Flyer Talentschuppen