OPA Alpencup in Kandersteg

Lukas Nellenschute und Simon Spiewok präsentieren sich im Mittelfeld

Kandersteg. Parallel zu den Wettbewerben der Schüler, hatte sich Lukas Nellenschulte am vorletzten Wochenende für den Alpencup (Skisprung) in Kandersteg in der Schweiz qualifiziert. Dort präsentierte er den Westdeutschen Skiverband gemeinsam mit Teamkollege Simon Spiewok vom TUS Neuenrade, der mittlerweile am Stützpunkt Hinterzarten/ Furtwangen trainiert. Für beide ist es der letzte Wettkampf vor der Deutschen Meisterschaft Ende Oktober. Lukas, für den es der erste Alpencup in seiner noch jungen Karriere war, reihte sich im Mittelfeld ein und wurde 40. und 43. Im über 60 Teilnehmer starken Feld ist das für ihn ein guter Einstieg, wenn man bedenkt, dass die jungen Sportler nicht allzu oft einen Alpencup Einsatz bekommen, so die betreuenden Trainer. Simon Spiewok (JG 2002) belegte im selben Teilnehmerfeld die Plätze 23 und 16.  Ein Ergebnis, dass das erfolgreiche Wochenende, der nordischen Skisportler des Westdeutschen Skiverbandes abrundet.